Das EWE-Mobil zu Besuch

Bereits zum zweiten Mal macht das EWE Energiemobil Station an der Grund- und Oberschule Börgermoor.

Vom 20. März bis zu  24. März 2017 war eines der EWE Energiemobile zu Gast an der Oberschule in Surwold-Börgermoor. Die Schüler der sechsten, siebten und achten Klassen konnten sich in dieser Woche mit dem Thema Energie  praxisorientiert auseinandersetzen. An jeweils einem Vormittag hatten die Schüler Zeit, Modelle im Themenbereich erneuerbare Energien herzustellen. Die Schüler bauten Miniwindräder sowie Kurbelleuchten unter Anleitung von zwei EWE Mitarbeitern.

Dafür wurden in zwei Klassenräumen mobile Werkstätten eingerichtet. Die Jugendlichen waren mit vollem Einsatz dabei und jeder konnte im Anschluss sein selbst angefertigtes Modell mit nach Hause nehmen. Viele Schüler wurden erstmals mit Werkzeugen wie Bohrmaschine und Säge konfrontiert, außerdem lernten die Schüler das entgraten kennen. Während des Vormittags stellten die Schüler somit die Bestandteile ihres Modells selbst her, um diese anschließend zusammenzuschrauben oder auch zu löten. Mit Stolz hielten die Schüler am Ende des Vormittags ihre Modelle in den Händen.