GenerationenWerkstatt 2017

Die „GenerationenWerkstatt“ ist ein Projekt der Ursachenstiftung Osnabrück. Sie ist Teil der bundesweiten Initiative “Männer für morgen”. Diese Aktion von Unternehmen aus dem Mittelstand richtet sich speziell an Jungen. Schüler zwischen 12 und 15 Jahren kommen in eine Werkstatt, lernen das Unternehmen kennen und schaffen dort etwas unternehmensspezifisch Neues. Eine erfahrene Person aus dem „Un-Ruhestand“ unterstützt sie dabei und vermittelt wichtige Fähigkeiten.

Vier Achtklässler der Oberschule Börgermoor werden bis zu den Weihnachtsferien bei Jansen eine Kupferlaterne bauen. Jeden Dienstag von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr zeigt unser „Un-Ruheständler“ Bernd Sievers den Jungen, wie das geht.

Beim ersten Termin wurde die Skizze der Laterne erklärt und sofort wurde auch mit den ersten Teilen angefangen.

Wir wünschen allen Teilnehmenden viel Freude an der Sache und hoffen, dass wir den Schülern das Handwerk des Metallbauers durch solche Aktionen nahe bringen können.