Mathe-Olympiade 2018

Auch in diesem Jahr haben die Schüler der 3. und 4. Klassen der Grundschule Börgermoor wieder die Chance gehabt an der Mathe-Olympiade teilzunehmen. Der vom Kultusministerium geförderte Wettbewerb erfordert logisches Denken, Kombinationsfähigkeit und kreativen Umgang mit mathematischen Aufgaben. Nach den zwei Vorrunden im Dezember 2017 und im Februar 2018 haben sich 14 Schülerinnen und Schüler für die 3. Runde im Mai qualifiziert und eine Urkunde für die erfolgreiche Teilnahme erhalten. Drei Schüler(innen) haben die Punktzahl für das Prädikat „gut“ erreicht: Torben Gerdes aus der Klasse 3 und Marie Schulte und Kevin Seel aus der Klasse 4b.