Erinnerungspunkt des Lagers Börgermoor eingeweiht

Am 28.10.16 hat die Schule im Rahmen einer kleinen Feierstunde den neu gestalteten Erinnerungspunkt des Lagers Börgermoor mit eingeweiht und sich zugleich im Rahmen eines Kooperationsvertrages mit der Gemeinde Surwold und der BBS der Johannesburg dazu verpflichtet, auch die regionale Geschichte in den Fokus des Unterrichtes zu nehmen und sich für die Pflege des Gedenkpunktes zu engagieren.
Es handelt sich dabei um den Ort, an dem der Gefangenenchor des Lagers Börgermoor am 27.08.1933 erstmals das Moorsoldatenlied sang. Über 70 Jahre nach Ende der Gewaltherrschaft der Nationalsozialisten wurde nun ein würdiger Erinnerungspunkt geschaffen, der an die schrecklichen Taten im damaligen Konzentrationslager erinnern soll und zugleich Mahnung ist, dass so etwas nie mehr wieder geschehen darf.
?

?